WOTAN Recycling GmbH & Co.KG

Gewerbeabfall-Container

Abfallschlüssel: AVV 200301

Ein effizientes Abfallmanagement spielt in unserer modernen Gesellschaft eine entscheidende Rolle, insbesondere im gewerblichen Bereich. Viele Berliner Unternehmen stehen vor der Herausforderung, ihre Abfälle fach- und umweltgerecht zu entsorgen.

Als Containerdienst für Berlin und Umgebung unterstützen wir zahlreiche Unternehmen der Metropolregion tagtäglich bei der Entsorgung gewerblicher Abfälle.

Ob Metall, Kunststoff, Glas, Holz, Pappe oder Papier - unsere Gewerbeabfall-Container machen eine fachgerechte und reibungslose Abfall-Entsorgung möglich.

Hinweis: Gemäß Gewerbeabfallverordnung sind Abfälle vom Erzeuger nach Materialart zu trennen. Sollte dies aus Platz-, Zeit- oder Kapazitätsgründen nicht möglich sein, lohnt es sich den Containerdienst von Bernd Klebs hinzuziehen.

Als verlässlicher Partner stehen wir Ihnen gerne beratend zur Seite und kümmern uns um die Trennung und Entsorgung Ihres Mülls gemäß GewAbfV. Kontaktieren Sie uns jetzt und wählen Sie gemeinsam mit unseren Experten die passende Containergröße (m³) sowie das passende Datum zur Anlieferung und zur Abholung des Containers aus.

    Wir entsorgen gemäß GewAbfV
    – zügig, fachgerecht, reibungslos.

    Treten Sie jetzt mit uns in Kontakt.

    Hinweis zum Befüllen des Gewerbemüll-Containers

    Das darf rein

    • Pappe, Papier, Kartonagen
    • Verbundmaterialien
    • Textilien
    • Kunststoffabfälle
    • Holz AI-AIII
    • Metall
    • Verpackungsabfälle

    Das darf nicht rein

    • Flüssige Abfälle
    • Küchen- und Kantinenabfall
    • Farben, Öle, Lacke
    • Altreifen
    • Mineralwolle
    • Dachpappe
    • Asbest
    • Bauschutt
    • Krankenhausabfälle
    • Windeln
    • Batterien und Elektroschrott
    • schadstoffhaltige und gefährliche Abfälle
    • Erde, Sand und Grünschnitt

    Hinweis: Gefährliche Chemikalien, scharfe Gegenstände oder explosive Materialien zählen nicht zum Gewerbeabfall und müssen separat gesammelt sowie entsprechend den örtlichen Vorschriften entsorgt werden.

    Wenn Sie Gewerbeabfälle entsorgen möchten, stehen wir Ihnen mit passenden Container-Lösungen bereit. Kontaktieren Sie uns telefonisch oder über das Kontaktformular und erkundigen Sie sich zu den Entsorgungsmöglichkeiten mit unseren Gewerbeabfall-Containern. Wir finden mit Sicherheit die passende Lösung für Ihr Gewerbe!

    Hinweis für Privatpersonen

    Für die Entsorgung von Hausmüll besteht für Privatpersonen bzw. private Haushalte eine Überlassungspflicht nach § 13 KrW-/AbfG. Für diese Abfallart sind öffentlich-rechtliche Entsorgungsträger oder deren Beauftragte zuständig.

    Haben Sie Fragen zu unseren Gewerbeabfall – Containern?

    Rufen Sie uns an! Die Klebs-Kundenhotline ist für Sie da.

    Gewerbeabfall entsorgen - Häufig gestellte Fragen

    Wie sollte der Gewerbeabfall-Container beladen werden?

    Der Gewerbemüll ist bei der Entsorgung gleichmäßig im Container zu verteilen. So können Sicherheitsrisiken umgangen und eine optimale Nutzung des Raumvolumens sichergestellt werden. Achten Sie darauf, dass besonders sperriger Müll möglichst zerteilt oder zerkleinert wird und keine gefährlichen Materialien oder Stoffe in den Container gelangen.

    Welche Anforderungen muss der Stellplatz des Containers erfüllen?

    Sie sollten sicherstellen, dass der Container auf einem festen und ebenen Untergrund platziert wird. Denn bei einer Stellung auf schrägem Untergrund, Rasen oder Erde kann der Sperrmüll-Container abrutschen bzw. einsinken. Für eine reibungslose Stellung und Abholung des Containers müssen unsere Fahrzeuge zudem freie Zufahrt haben.

    Hinweis: Möchten Sie den Container auf die Straße stellen, müssen Sie unbedingt die gesetzlichen Vorschriften beachten. Beansprucht er mehr als 10 m² oder steht er länger als 10 Tage auf der Straße, muss eine Sondergenehmigung bei der zuständigen Behörde, dem Tiefbauamt, eingeholt werden. Weitere Informationen zur Stellung und Abholung von Containern finden Sie hier. Haben Sie Fragen zur Stellung oder zum Abtransport des Sperrmüllcontainers, stehen wir Ihnen gerne beratend zur Seite.

    Wie oft sollte der Gewerbeabfall-Container entleert werden?

    Die Häufigkeit der Entleerung hängt vom Abfallaufkommen Ihres Gewerbes ab. Wir bitten Sie darum, den Füllstand des Containers regelmäßig zu überprüfen und frühzeitig einen Termin zur Entleerung zu vereinbaren. So vermeiden Sie eine Überfüllung des Containers und eine Ansammlung des Gewerbemülls.

    Was passiert mit dem Gewerbemüll nach Abholung des Containers?

    Nach der Abholung des Gewerbeabfall-Containers erfolgt eine sorgfältige Weiterverarbeitung bzw. Entsorgung des Mülls, die je nach Abfallart und örtlichen Regelungen variieren kann. Gängige Schritte im Prozess der Gewerbeabfallentsorgung sind:

    1. Transport und Sammlung: Nachdem der Container von uns abgeholt wurde, erfolgt der Transport zu unseren spezialisierten Entsorgungseinrichtungen bzw. Recyclingzentren.
    2. Sortierung und Trennung: In den Recyclingzentren werden die verschiedenen Arten von Gewerbeabfall nach Stoffen sortiert und voneinander getrennt. Dieser Schritt ist entscheidend, um Materialien für das Recycling vorzubereiten und eine nachhaltige Wiederverwertung zu ermöglichen.
    3. Recycling: Je nach Art des Gewerbeabfalls werden die Materialien einem Recyclingprozess unterzogen. Dies kann das Schmelzen von Metallen, die Zerkleinerung von Papier oder die Verarbeitung von Plastik umfassen.
    4. Entsorgung: Nicht recycelbare Abfälle werden auf sichere Art und Weise entsorgt. Dies kann die Deponierung in speziell dafür vorgesehenen Deponien oder die thermische Verwertung in Müllverbrennungsanlagen umfassen.

    Wichtig: Der gesamte Prozess der Gewerbeabfallentsorgung muss den geltenden gesetzlichen Vorschriften entsprechen, um eine sichere Entsorgung zu gewährleisten. Als erfahrener Containerdienst für Berlin und das Berliner Umland kennen wir die gesetzlichen Regelungen wie unsere Westentasche und stellen sicher, dass Ihre Gewerbeabfälle fachgerecht und nachhaltig entsorgt werden.

    Haben Sie Fragen zu unseren Gewerbeabfall – Containern?

    Rufen Sie uns an! Die Klebs-Kundenhotline ist für Sie da.